Stand up for survival and fight for climate protection

vision

A climate-positive and socially just Berlin that protects both our local livelihoods and global ecosystems.

That’s why we are running in the 2021 Berlin state election!

dates

Aufruf zur Demonstration gegen die BER-Eröffnung

#Abgehoben!?

Am Wochenende des 31. Oktober soll der BER nun doch eröffnet werden: Nach neunjähriger Verzögerung und über sechs Milliarden Euro vergeudeter Steuergelder. Noch blamabler ist jedoch, das trotz Klimakrise ein fossiles Megaprojekt ans Netz gehen soll, während der Ausbau von klimaverträglicher Bahn- und Fahrradinfrastruktur konsequent ignoriert und blockiert wird. Diese Entwicklung müssen wir stoppen!

Anstatt nach Corona die Luftfahrt wieder anzukurbeln und die geplante Verdoppelung von Passagieren und Flugzeugen aufzunehmen, braucht es eine Kehrtwende. Bereits jetzt drohen Kipppunkte unseres Ökosystems überschritten zu werden, die Kettenreaktionen und eine nicht mehr steuerbare Erderhitzung auslösen können. Darum stellen wir uns gegen die Eröffnung des BER.

Während 80% der Bevölkerung noch nie ein Flugzeug betreten hat, leiden Millionen von Menschen, insbesondere im Globalen Süden, bereits heute unter den Folgen der vermeidbaren Flugemissionen. Diese Verkehrsform unterstützt ein System, das von der Ausbeutung vieler und der Bereicherung einzelner lebt.

Auch hierzulande müssen Unzählige die Lärmbelastung, Luftverschmutzung und negativen Gesundheitsfolgen der Flugindustrie ertragen. Wir sagen: Schluss damit!

Wir fordern:

  • BER nicht eröffnen sondern umwidmen
  • Flugverkehr drastisch reduzieren und ersetzen
  • Investitionen in klimafreundliche und erschwingliche Mobilität für alle statt in fossile Megaprojekte
  • Zukunftsfähige, attraktive Arbeitsplätze in Branchen fördern, die zur Erfüllung des Pariser Abkommens beitragen
  • Klimagerechtigkeit und ein Ende der profitgetriebenen Ausbeutung von Menschen, Ökosystemen und unseres Planeten.

Deshalb gehen wir am 31. Oktober gemeinsam auf die Straße. Schließt euch uns an – und lasst uns unserem Protest lautstark Gehör verschaffen!

Treffpunkt der Laufdemo: 10 Uhr, S-Schönefeld
Treffpunkt der Fahrraddemo: 10 Uhr, Platz der Luftbrücke

berlin:klimapositiv – ein radikales online Intro

Du hast Lust mehr über uns zu erfahren und Dich aktiv bei uns einzubringen?
 
📣 Wir sind eine Partei im Aufbau, das bedeutet, es gibt viel zu tun und zahlreiche Möglichkeiten für Dich, wie du Dich einbringen kannst: ob im Bereich Social-Media, bei der Erarbeitung des Klimaplans, im Community-Aufbau, oder bei der Aktionsplanung. Wir freuen uns auf Dich und Deine Ideen!
 
🚶‍♀️🚶 Also schalt Dich bei unserem radikalen online Intro ein, bei denen wir ein wenig von uns, unserer Arbeit und Unterstützungsmöglichkeiten erzählen und viel Platz für Dich und Deine Fragen haben.
 
Wenn Du dabei sein möchtest, schick eine Mail an community@radikalklima.de. Wir schicken Dir dann die Zugangsdaten zu.
 
❓ Wer ist eigentlich radikal:klima?
Wir sind eine Gruppe von Menschen, die gemeinsam darauf hinwirken, Berlin zu einer sozial-gerechten, 1,5-Grad-konformen Stadt zu machen. Lokale Bedürfnisse und globale Auswirkungen denken wir stets zusammen. Auch solche Folgen, die zeitlich versetzt auftreten und unsere Kinder sowie kommende Generationen belasten.
Wir sind davon überzeugt, dass nur eine Politik, die entschieden wissenschaftliche Erkenntnisse respektiert und umsetzt, die drohende Klimakatastrophe verhindern beziehungsweise mindern kann. Deshalb entwickeln wir einen umfassenden Klimaplan auf der Grundlage unseres verbliebenen Treibhausgasbudgets.
Als Partei fühlen wir uns Berlin tief verbunden und erkennen gleichzeitig die globale Tragweite der Klimakrise an. Auf allen politischen Ebenen, national und international, setzen wir uns für nachhaltige, klimapositive Lösungen ein.

berlin:klimapositiv – ein radikales online Intro

Du hast Lust mehr über uns zu erfahren und Dich aktiv bei uns einzubringen?
 
📣 Wir sind eine Partei im Aufbau, das bedeutet, es gibt viel zu tun und zahlreiche Möglichkeiten für Dich, wie du Dich einbringen kannst: ob im Bereich Social-Media, bei der Erarbeitung des Klimaplans, im Community-Aufbau, oder bei der Aktionsplanung. Wir freuen uns auf Dich und Deine Ideen!
 
🚶‍♀️🚶 Also schalt Dich bei unserem radikalen online Intro ein, bei denen wir ein wenig von uns, unserer Arbeit und Unterstützungsmöglichkeiten erzählen und viel Platz für Dich und Deine Fragen haben.
 
Wenn Du dabei sein möchtest, schick eine Mail an community@radikalklima.de. Wir schicken Dir dann die Zugangsdaten zu.
 
❓ Wer ist eigentlich radikal:klima?
Wir sind eine Gruppe von Menschen, die gemeinsam darauf hinwirken, Berlin zu einer sozial-gerechten, 1,5-Grad-konformen Stadt zu machen. Lokale Bedürfnisse und globale Auswirkungen denken wir stets zusammen. Auch solche Folgen, die zeitlich versetzt auftreten und unsere Kinder sowie kommende Generationen belasten.
Wir sind davon überzeugt, dass nur eine Politik, die entschieden wissenschaftliche Erkenntnisse respektiert und umsetzt, die drohende Klimakatastrophe verhindern beziehungsweise mindern kann. Deshalb entwickeln wir einen umfassenden Klimaplan auf der Grundlage unseres verbliebenen Treibhausgasbudgets.
Als Partei fühlen wir uns Berlin tief verbunden und erkennen gleichzeitig die globale Tragweite der Klimakrise an. Auf allen politischen Ebenen, national und international, setzen wir uns für nachhaltige, klimapositive Lösungen ein.

Donate

Stay informed!

Subscribe to our e-mail newsletter and receive regular updates on radikal:klima!