Dates

berlin:klimapositiv – ein radikales online Intro

Du hast Lust mehr ├╝ber uns zu erfahren und Dich aktiv bei uns einzubringen?
 
­čôú┬áWir sind eine Partei im Aufbau, das bedeutet, es gibt viel zu tun und zahlreiche Mo╠łglichkeiten fu╠łr Dich, wie du Dich einbringen kannst: ob im Bereich Social-Media, bei der Erarbeitung des Klimaplans, im Community-Aufbau, oder bei der Aktionsplanung. Wir freuen uns auf Dich und Deine Ideen!
 
­čÜÂÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ­čÜÂ┬áAlso schalt Dich bei unserem radikalen online Intro ein, bei denen wir ein wenig von uns, unserer Arbeit und Unterst├╝tzungsm├Âglichkeiten erz├Ąhlen und viel Platz f├╝r Dich und Deine Fragen haben.
 
Wenn Du dabei sein m├Âchtest, schick eine Mail an community@radikalklima.de. Wir schicken Dir dann die Zugangsdaten zu.
 
ÔŁô┬áWer ist eigentlich radikal:klima?
Wir sind eine Gruppe von Menschen, die gemeinsam darauf hinwirken, Berlin zu einer sozial-gerechten, 1,5-Grad-konformen Stadt zu machen. Lokale Bed├╝rfnisse und globale Auswirkungen denken wir stets zusammen. Auch solche Folgen, die zeitlich versetzt auftreten und unsere Kinder sowie kommende Generationen belasten.
Wir sind davon ├╝berzeugt, dass nur eine Politik, die entschieden wissenschaftliche Erkenntnisse respektiert und umsetzt, die drohende Klimakatastrophe verhindern beziehungsweise mindern kann. Deshalb entwickeln wir einen umfassenden Klimaplan auf der Grundlage unseres verbliebenen Treibhausgasbudgets.
Als Partei f├╝hlen wir uns Berlin tief verbunden und erkennen gleichzeitig die globale Tragweite der Klimakrise an. Auf allen politischen Ebenen, national und international, setzen wir uns f├╝r nachhaltige, klimapositive L├Âsungen ein.

berlin:klimapositiv – ein radikales online Intro

Du hast Lust mehr ├╝ber uns zu erfahren und Dich aktiv bei uns einzubringen?
 
­čôú┬áWir sind eine Partei im Aufbau, das bedeutet, es gibt viel zu tun und zahlreiche Mo╠łglichkeiten fu╠łr Dich, wie du Dich einbringen kannst: ob im Bereich Social-Media, bei der Erarbeitung des Klimaplans, im Community-Aufbau, oder bei der Aktionsplanung. Wir freuen uns auf Dich und Deine Ideen!
 
­čÜÂÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ­čÜÂ┬áAlso schalt Dich bei unserem radikalen online Intro ein, bei denen wir ein wenig von uns, unserer Arbeit und Unterst├╝tzungsm├Âglichkeiten erz├Ąhlen und viel Platz f├╝r Dich und Deine Fragen haben.
 
Wenn Du dabei sein m├Âchtest, schick eine Mail an community@radikalklima.de. Wir schicken Dir dann die Zugangsdaten zu.
 
ÔŁô┬áWer ist eigentlich radikal:klima?
Wir sind eine Gruppe von Menschen, die gemeinsam darauf hinwirken, Berlin zu einer sozial-gerechten, 1,5-Grad-konformen Stadt zu machen. Lokale Bed├╝rfnisse und globale Auswirkungen denken wir stets zusammen. Auch solche Folgen, die zeitlich versetzt auftreten und unsere Kinder sowie kommende Generationen belasten.
Wir sind davon ├╝berzeugt, dass nur eine Politik, die entschieden wissenschaftliche Erkenntnisse respektiert und umsetzt, die drohende Klimakatastrophe verhindern beziehungsweise mindern kann. Deshalb entwickeln wir einen umfassenden Klimaplan auf der Grundlage unseres verbliebenen Treibhausgasbudgets.
Als Partei f├╝hlen wir uns Berlin tief verbunden und erkennen gleichzeitig die globale Tragweite der Klimakrise an. Auf allen politischen Ebenen, national und international, setzen wir uns f├╝r nachhaltige, klimapositive L├Âsungen ein.

Aufruf zur Demonstration gegen die BER-Er├Âffnung

#Abgehoben!?

Am Wochenende des 31. Oktober soll der BER nun doch er├Âffnet werden: Nach neunj├Ąhriger Verz├Âgerung und ├╝ber sechs Milliarden Euro vergeudeter Steuergelder. Noch blamabler ist jedoch, das trotz Klimakrise ein fossiles Megaprojekt ans Netz gehen soll, w├Ąhrend der Ausbau von klimavertr├Ąglicher Bahn- und Fahrradinfrastruktur konsequent ignoriert und blockiert wird. Diese Entwicklung m├╝ssen wir stoppen!

Anstatt nach Corona die Luftfahrt wieder anzukurbeln und die geplante Verdoppelung von Passagieren und Flugzeugen aufzunehmen, braucht es eine Kehrtwende. Bereits jetzt drohen Kipppunkte unseres ├ľkosystems ├╝berschritten zu werden, die Kettenreaktionen und eine nicht mehr steuerbare Erderhitzung ausl├Âsen k├Ânnen. Darum stellen wir uns gegen die Er├Âffnung des BER.

W├Ąhrend 80% der Bev├Âlkerung noch nie ein Flugzeug betreten hat, leiden Millionen von Menschen, insbesondere im Globalen S├╝den, bereits heute unter den Folgen der vermeidbaren Flugemissionen. Diese Verkehrsform unterst├╝tzt ein System, das von der Ausbeutung vieler und der Bereicherung einzelner lebt.

Auch hierzulande m├╝ssen Unz├Ąhlige die L├Ąrmbelastung, Luftverschmutzung und negativen Gesundheitsfolgen der Flugindustrie ertragen. Wir sagen: Schluss damit!

Wir fordern:

  • BER nicht er├Âffnen sondern umwidmen
  • Flugverkehr drastisch reduzieren und ersetzen
  • Investitionen in klimafreundliche und erschwingliche Mobilit├Ąt f├╝r alle statt in fossile Megaprojekte
  • Zukunftsf├Ąhige, attraktive Arbeitspl├Ątze in Branchen f├Ârdern, die zur Erf├╝llung des Pariser Abkommens beitragen
  • Klimagerechtigkeit und ein Ende der profitgetriebenen Ausbeutung von Menschen, ├ľkosystemen und unseres Planeten.

Deshalb gehen wir am 31. Oktober gemeinsam auf die Stra├če. Schlie├čt euch uns an – und lasst uns unserem Protest lautstark Geh├Âr verschaffen!

Treffpunkt der Laufdemo:

Startkundgebung 9:30 S-Sch├Ânefeld
10:00 Uhr Auftaktkundgebung
10:30 Uhr losgehenÔÇőÔÇőÔÇőÔÇőÔÇőÔÇőÔÇő

Treffpunkt der Fahrraddemo
Platz der Luftbr├╝cke, 8 Uhr

berlin:klimapositiv – ein radikales online Intro

Du hast Lust mehr ├╝ber uns zu erfahren und Dich aktiv bei uns einzubringen?
 
­čôú┬áWir sind eine Partei im Aufbau, das bedeutet, es gibt viel zu tun und zahlreiche Mo╠łglichkeiten fu╠łr Dich, wie du Dich einbringen kannst: ob im Bereich Social-Media, bei der Erarbeitung des Klimaplans, im Community-Aufbau, oder bei der Aktionsplanung. Wir freuen uns auf Dich und Deine Ideen!
 
­čÜÂÔÇŹÔÖÇ´ŞĆ­čÜÂ┬áAlso schalt Dich bei unserem radikalen online Intro ein, bei denen wir ein wenig von uns, unserer Arbeit und Unterst├╝tzungsm├Âglichkeiten erz├Ąhlen und viel Platz f├╝r Dich und Deine Fragen haben.
 
Wenn Du dabei sein m├Âchtest, schick eine Mail an community@radikalklima.de. Wir schicken Dir dann die Zugangsdaten zu.
 
ÔŁô┬áWer ist eigentlich radikal:klima?
Wir sind eine Gruppe von Menschen, die gemeinsam darauf hinwirken, Berlin zu einer sozial-gerechten, 1,5-Grad-konformen Stadt zu machen. Lokale Bed├╝rfnisse und globale Auswirkungen denken wir stets zusammen. Auch solche Folgen, die zeitlich versetzt auftreten und unsere Kinder sowie kommende Generationen belasten.
Wir sind davon ├╝berzeugt, dass nur eine Politik, die entschieden wissenschaftliche Erkenntnisse respektiert und umsetzt, die drohende Klimakatastrophe verhindern beziehungsweise mindern kann. Deshalb entwickeln wir einen umfassenden Klimaplan auf der Grundlage unseres verbliebenen Treibhausgasbudgets.
Als Partei f├╝hlen wir uns Berlin tief verbunden und erkennen gleichzeitig die globale Tragweite der Klimakrise an. Auf allen politischen Ebenen, national und international, setzen wir uns f├╝r nachhaltige, klimapositive L├Âsungen ein.

News

Radiointerview 5vor12

Kate Kaputto sprach in der Sendung 5vor12 mit Antonio Rohr├čen von radikal:klima – der neuen Klimapartei, die n├Ąchstes Jahr ins Abgeordnetenhaus einziehen will. Was sind ihre Ziele, was steht in ihrem Programm, welche Aktionen sind geplant?

Weiterlesen ┬╗
Offener Brief

Offener Brief “Pop-up Radwege”

Wir fordern Sie auf, im Rahmen der Corona-Pandemie die sogenannten ÔÇ×Pop-up RadwegeÔÇť in Berlin in allen Bezirken und vor allem rund um Schulen zeitnah und so umfangreich wie m├Âglich auszubauen.

Weiterlesen ┬╗